Reisebericht Tag 2 Samstag 7.1.17

Hallo Yaa Soma Freunde!

wieder ist ein ereignisreicher Tag zu Ende. Heute früh haben wir uns mit dem Nötigsten im Supermarkt versorgt. 20 Sixpacks Wasser, 15 Dosen Ölsardinen, Corned Beef, Toilettenpapier und den leckeren Rotwein im Tetrapack.

Anschließend sind wir mit Edith und Chantal von Yaa Soma Burkina begleitet über den Markt in Koudougou geschlendert. Natürlich haben wir eingekauft, ist ja klar wenn 7 Frauen zum Markt gehen.

Am späten Nachmittag gab es eine Versammlung mit den burkinischen Yaa Somas.

Im Anschluß haben wir mit unseren Yaa Soma Freunden ein Familienfest gefeiert. Annette und Friedo haben für ca. 30 Gäste Tortellini mit Schinken – Sahne – Soße gekocht. Hier kam jetzt auch der Rotwein zum Einsatz. Einfach lecker. Einige Gäste hatten ihre Stühle mitgebracht und sogar der Schulbankhersteller hat uns Klappstühle geliehen.

Das Highlight des Abends war unsere Tombola. Viele schöne Dinge aus Viernheim haben so neue glückliche Besitzer gefunden. Zur Verdauung haben wir dann mit den Frauen noch getanzt.

So, jetzt sind wir richtig müde und schlüpfen unter unsere Moskitonetze.

Viele liebe Grüße ins tiefgekühlte Deutschland.

Bei der Ankunft in Quagadougou

Morgen fahren wir zu einer Übernachtung ins Dorf und können uns mangels Internetverbindung nicht melden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.